Einladung zum 3. Ultranet-Forum

Liebe Mitstreiter

Die Reise geht weiter. Nach unserer letzten, gelungenen und gut besuchten Ultranet-Informationsveranstaltung planen wir das 3.Ultranet-Forum für den 9. April um 19.00 wieder in der Autalhalle in Niedernhausen. Diese Veranstaltung trägt den Namen „Chancen gegen Ultranet“ und diesmal steht die juristische Seite des Vorhabens bis zur Formulierung eines Einspruchs im Mittelpunkt der Diskussion.

Es ist uns gelungen, Prof. Dr. Dominik Kupfer der Kanzlei W2K zu diesem Termin einzuladen, der das von den hiesigen Kommunen in Auftrag gegebene Gutachten erstellt hat. Er soll uns an diesem Abend die bestehende Rechtslage, sowie die notwendigen Schritte für die erwarteten Einsprüche erläutern. Das Gutachten finden Sie hier: http://www.niedernhausen.de/fileadmin/Dateien/Dateien/Energie/180215_Rechtsgutachten_Ultranet_-_Verfahrensstand_ausblick_und__Handlungsm%C3%B6glichkeiten_f%C3%BCr_die_Kommunen.pdf

Alexander Müller, MdB (FDP), wird von seinen Aktivitäten bezüglich der Genemigungsverfahren der bestehenden Trasse berichten.

Weiterhin wird der Bürgermeister Joachim Reimann (CDU) von Niedernhausen über die aktuelle Lage berichten.

Wir hoffen wieder auf das zahlreiche Erscheinen interessierter Bürger und möchten Sie bitten, sich diesen Termin vorzumerken.

Aus aktuellem Anlass verweisen wir auf folgenden Link, der uns Hoffnung gibt:
https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/bvg-urteilt-ueber-einwand-gegen-stromtrasse-100.html

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*