Dringlicher Entschließungsantrag der Landesregierung

Hallo liebe Mitstreiter, scheinbar hat unsere Landesregierung sich doch unserer Sache angenommen. Hier mal ein Antrag aus dem Landtag. http://starweb.hessen.de/cgi-bin/webhltlinks.pl?form=/webhlt_links.html&typ=drs&title=Drucksache&nb=19/6712 Man kann die Liste aller Anträge (aller Fraktionen) zum Thema hier einsehen: http://starweb.hessen.de/starweb/LIS/Pd_Eingang.htm Das Video von der 146. Plenarsitzung: https://m.youtube.com/watch?v=E9LeShyT-AY&feature=youtu.be

Weiterlesen

Protestaktion bei Volker Bouffier

Am Freitag 28.9.18 hatte  Ministerpräsident Bouffier seine Wahlveranstaltung in Niedernhausen/Oberjosbach für die nächste Landtagswahl. Die Bürgerinitiativen Niedernhausen.Eppstein, Idstein und Hofheim nutzten die Gelegenheit  , um Ihre Anliegen Hr.  Bouffier darzulegen. Mit unseren Plakaten und Bannern wurde Hr. Bouffier begrüßt, der auch offensichtlich schon darauf vorbereitet war und sich ein paar Minuten Zeit für unser Anliegen nahm. Dirk Lorbach von der Bi.Niedernhausen.Eppstein trägt unser Anliegen vor. Wir baten Herrn Bouffier grundsätzlich bei Ultranet , wie bei allen anderen HGÜ Trassen auch, die 400 m Abstand zur geschlossenen Wohnbebauung gegenüber der Bundesnetzagentur zu unterstützen. Zudem baten wir ihn, gegenüber dem Bundeswirtschaftsministerium die   Trassenalternativen , wie im Gemeinderatsbeschluss Niedernhausen beschlossen ,[…]

Weiterlesen

Einspruchschreiben

Wie wir bereits berichtet haben, werden wir am Dienstag, den 14. Aug. einen Einspruch-Konfigurator vorstellen und werden diesen auch auf unserer Homepage bereitstellen. Der Inhalt basiert größtenteils auf dem Entwurf der Rechtsanwälte w2k, ermöglicht aber auch, eigene Einwendungen zu formulieren, persönliche Betroffenheit vorzubringen und Varianten vorzustellen. Für Mitstreiter, denen die Handhabung des Einspruchkonfigurators zu aufwändig ist, die sich lieber kurz fassen wollen und früher bzw. unabhängig von seinem Einspruchsrecht Gebrauch machen wollen, haben wir einen Kurzeinspruch entworfen. Dieser basiert ebenfalls auf dem Vorschlag der Rechtsanwälte w2k, deckt alle für den Einspruch wichtigen Punkte ab und braucht lediglich unterschrieben werden. Wir[…]

Weiterlesen

Beratungsgespräch beim Rechtsanwalt

Wir haben uns am 30.10.2017 mit RA Jung aus Wiesbaden beraten zu folgenden Themen: 1.) Einspruch im laufenden Verfahren 2.) Vorgehen der Gemeinde Niedernhausen 3.) Vorgehen zu Alternativtrassen Einspruch im laufenden Verfahren RA Jung führt aus, dass es sich dzt. um eine Bundesfachplanung handelt, die lediglich die Korridorfestlegung beschließt und genehmigt. Einsprüche dagegen können vermutlich ab ca. Mitte Dezember eingereicht werden. Hierbei sollten lt. RA Jung alle Argumente ( z.B. Gesundheit, Magnetfelder, etc… ) einschließlich der Alternativtrassen vorgebracht werden. Hierbei kann auch bereits angekündigt werden , gegen die Ungleichbehandlung (Erdverkabelung und 400 m Abstandsregelung) im Rahmen des Planfeststellungsverfahren vorgehen zu wollen.[…]

Weiterlesen