Pressemitteilung: 2. Ultranet-Forum

Die Bürgerinitiative.Niedernhausen.Eppstein veranstaltet am 14.Feb um 19.00 in der Autalhalle/Niedernhausen ihr 2. Ultranet-Forum mit dem Thema: Gleichbehandlung aller Bürger bei HGÜ-Trassen. Worum geht’s: Bei dem Ultranet-Projekt soll auf einer existierenden Wechselstromtrasse eine zusätzliche Leitung für Höchstspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ) installiert werde. In unserer Region verläuft die vorgesehene Trasse durch bewohnte Gebiete oder tangiert sie. Die Abstände zur Wohnbebauung sind oft geringer als 50m, in vielen Fällen nur 22m. Erfahrungswerte für diese Pilotprojekttechnik gibt es nicht. Von behördlicher Seite heißt es, Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt sollen, falls diese bedenklich erscheinen, berücksichtigt werden, d.h. die Anwohner fungieren hierbei als Versuchskaninchen. Bei anderen Neubautrassen[…]

Weiterlesen

Pressemitteilung Ultranetforum am 12.12.2017

Die geplante Gleichstromübertragungstrasse Ultranet durchschneidet oder tangiert bestehende Wohngebiete in Eppstein und Niedernhausen mit extrem engen Abständen zur Wohnbebauung. Da bei betroffenen Anliegern und interessierten Bürgern weiterhin Informationsbedarf über mögliche Auswirkungen dieser neuen Technik besteht, lädt die Bürgerinitiative-Niedernhausen-Eppstein am 12.12. um 20.00 zu einem Ultranet-Forum in Niedernhausen (Nassauer Stuben / Autalhalle) ein. Folgende Themen sollen angesprochen und diskutiert werden: Aktueller Stand des Projektes, Gesundheitliche Risiken, Position der Politik, Programm und Aktivitäten der BI, sowie die Alternativen zur geplanten Trasse für Eppstein und Niedernhausen. Vertreter von Amprion, dem Netzbetreiber, und von der Bundesnetzagentur, sowie Vertreter aus der lokalen Politik sind zu[…]

Weiterlesen