Mahnfeuer gegen Ultranet in Wohngebieten

Heute Abend sind entlang der geplante Ultranet-Trasse Mahnfeuer entzündet worden. Hiermit bekräftigen wir unsere Forderung nach gesetzlicher Gleichbehandlung mit den Bewohnern an anderen Trassen (400m Abstand bei Freileitung, sonst Erdverkabelung). Trotz der widrigen Verhältnisse waren viele Menschen anwesend und haben gemeinsam ein Zeichen gesetzt. Wir vom Verein der Bürgerinitiative Niedernhausen Eppstein e.V. wollen uns nochmal bei allen bedanken. Neben dem Bürgermeister von Niedernhausen, Joachim Reimann, hat auch Alexander Müller, MdB eine Rede gehalten, in der bekräftigt wurde, dass man sich die Novellierung des NABEG nochmal genau anschauen muss. Zum Schluss ist leider auch der symbolische Mast nicht gefallen, so dass[…]

Weiterlesen

Einwände für die Bundesfachplanung

Es ist geschafft, der 20. August ist vorüber und es ist Zeit, eine kurzen Rückblick zu wagen. Im Vorfeld des 5. Ultranet Forums in Eppstein-Vockenhausen (Rathaus 1) wurde schon viel über den Einspruchskonfigurator kommuniziert. So richtig vorgestellt und mit Hilfestellung zur Bedienung wurde dieser dann bei unserer Veranstaltung am 14.08.2018 vorgestellt. Nach einer flammenden Rede des Eppsteiner Bürgermeisters Alexander Simon hat Niclas Roth durch die vollständige Einwanderstellung geführt und seinen Einwand auch direkt an die Bundesnetzagentur weitergeleitet. Weiterhin haben Dirk Lorbach, Sebastian Strunck und Rainer Wegner von der Bürgerinitiative über die Inhalte informiert. Die Eppsteiner Zeitung berichtet darüber https://www.eppsteiner-zeitung.de/nachrichten/politik-wirtschaft/ultranet-einspruch-keine-angst-vorm-konfigurator-id33512.html. Im[…]

Weiterlesen

5. Ultranet Forum am 14.8.

Es gibt bereits einen Termin für das nächste Ultranet Forum. Diesmal wird es in Eppstein stattfinden.   Eines der Hauptthemen wird das Einspruchschreiben sein.   Termin: 14.08 um 19.00   Ort: Rathaus I Hauptstraße 99, 65817 Eppstein-Vockenhausen Agenda ca. 17.00    Aufbau und Bereitstellung für Sonderanfertigungen der Einsprüche 19.00          Begrüßung durch Dirk Lorbach und Bürgermeister Simon danach        Präsentation von Niclas Roth über Anwendung des Einspruch-Konfigurators danach        Beantwortung von Fragen zwischen 20.00 und 21.00 will RA Bauer /w2k) dazustoßen

Weiterlesen

Pressemitteilung: Kein Ultranet in Wohngebieten

Bürger aus Wallrabenstein, Idstein, Niedernhausen, Eppstein, Wildsachsen und Langenhain sind besorgt über die Pläne, die neue Ultranet-Trasse quer durch ihre dicht besiedelte Wohngebiete zu führen mit einer Technik, derenumweltbelastenden Auswirkungen nicht erforscht und nicht bekannt sind. Gesundheitliche Beeinträchtigungen werden befürchtet. Zurzeit läuft eine Unterschriftenaktion gegen den geplanten Verlauf des Vorhabens, die die Tausender-Marke bereits überschritten hat und die der großen Nachfrage wegen bis zum 18.Juli verlängert wurde.   Gebetsmühlenartig wiederholen die Bundesnetzagentur (BNetzA), als Zulassungsbehörde, das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) und der Vorhabenträger Amprion: “Die Grenzwerte werden eingehalten.“ Fragt man aber konkret nach, ob es reale Vergleichsmessungen gäbe oder was[…]

Weiterlesen